Solitaire – Unterhaltung für alle

Solitär
Rate this post

Solitaire gilt als das älteste Kartenspiel. Obwohl seine Geschichte bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht, ist sie heute ein beliebter Zeitvertreib. Sie können es mit einem herkömmlichen Kartendeck stapeln, aber moderne Befürworter der Technologie können es jahrelang auf Ihrem Computer ablegen. Worum geht es in diesem Spiel?

Spielregeln

Solitaire ist ein Ein-Mann-Spiel, das Geduld, Konzentration und Konzentration erfordert. Es ist nicht ohne Grund, dass sein Name vom französischen Wort Geduld oder Geduld stammt. Es ist ein Glücksspiel, bei dem die Karten so übersetzt werden, dass sie einen Bereich bilden, der in den Regeln einer bestimmten Art von Solitär definiert ist. Für das Spiel wird ein voller Kartensatz benötigt. Unabhängig von der Spielvariante besteht das Ziel darin, eine Reihenfolge von Karten von Assen bis zu Königen zu arrangieren. Die beliebteste Version besteht darin, die Karten in sieben Reihen zu verteilen, von denen jede eine mehr als die vorherige hat. Wir zeigen die Karten, die sich unten befinden, und legen sie vom König ab, so dass die Farben abwechselnd angeordnet sind. Dann legen Sie sie in umgekehrter Reihenfolge ab, jetzt entsprechend den Farben der Karten.

Variationen von Solitaire

Wir können zwischen verschiedenen Spielarten wählen, die sich in bestimmten Regeln unterscheiden. In einem davon sollten Sie die Karten in der richtigen Reihenfolge nach der Farbe ordnen, in einem anderen nach den Abbildungen. Wir können uns unter anderem treffen mit folgenden Variationen:

  • Solitaire
  • Spinnensolitaire
  • klondike
  • freecell

Freier SolitärAuf Websites, die Online-Spiele anbieten, finden Sie auch faszinierende Namen wie die alte Pyramide, magische Türme, teuflische Solitaire und viele mehr.

Ein bisschen Geschichte

Es ist erwähnenswert, dass Solitaire ursprünglich für Wahrsagenkarten verwendet wurden. Ihre Aufgabe bestand darin, die Neugier eines Mannes zu befriedigen, der glaubte, dass eine zufällige Anordnung von Karten seine Zukunft enthüllen könnte. Mit der Zeit stellte sich jedoch heraus, dass es eine sehr angenehme Aktivität ist, die Zufriedenheit gibt, wenn der Spieler sein beabsichtigtes Ziel erreicht. All dies macht dieses interessante und süchtig machende Kartenspiel heute beliebt. Es wurde für eine Person geschaffen, die sich dieser Unterhaltung widmen kann, beispielsweise an langen Winterabenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.